12/31/2013

In fünf Jahren

Wo bin ich in 5 Jahren? Beziehungsweise wie ist meine Wunschvorstellung? Eine gute Frage. Irgendwie macht mich diese Frage auch sentimental, sie lädt aber auch zum träumen ein. Diese Frage habe ich mir gestellt, nachdem ich Vera's Eintrag über eben dieses Thema gelesen habe, und da ich gerade auf mein Sushi warte, habe ich Zeit und Lust ein wenig zu in Gedanken zu versinken.
Wie gehen nun mal vom Besten und nicht unbedingt vom Realistischsten aus.
In fünf Jahren:


Ich möchte gerne mein Studium beendet haben und umgezogen sein. Gerne in Köln, aber auch Berlin, London oder Hamburg kommen in Frage, jedenfalls brauche ich noch mehr Großstadt um mich.


In fünf Jahren sollte ich wenn möglich einen Job haben, in dem ich mich wohl fühle und der mich finanziell gut absichern kann.


Logisch - ich hoffe natürlich, dass ich endlich einen Partner gefunden habe, mit dem ich alt werden möchte, und er auch mit mir.
(Früher wollte ich in diesem Alter längst verheiratet sein, aber mittlerweile gebe ich mich schon damit zufrieden, wenn ich jemanden finde, der es mit mir und ich mit ihm aushalte. Was durchaus nicht negativ behaftet sein muss.)


Hoffentlich bin ich gesund, fit und habe meine Freunde und Familie noch um mich.


Ich möchte gerne wieder ein klares Ziel vor Augen haben, wohin mich meine Zukunft noch treiben soll, außerdem möchte ich generell weiterhin eine Perspektive haben können.


In fünf Jahren sollte ich dann auch endlich mal meinen Führerschein und ganz eventuell sogar ein Auto haben, auch wenn dann alle in Deckung gehen sollten.


Und natürlich möchte ich in fünf Jahren viel von der Welt gesehen haben und auch Zeit zum reisen mit Mann und Milou haben.

Habt ihr auch eine Idee, wo ihr in fünf Jahren stehen wollt? Träumt ihr auch eher so rum und lasst euch treiben oder habt ihr einen klaren Plan?

Kommentare:

  1. Ich träume nicht, ich strebe meine Ziele direkt an :). Mit Schweinsgalopp geht es Richtung Selbstverwirklichung.

    In fünf Jahren sind all meine derzeitigen Ziele und Wünsche Realität und ich stürze mich in neue Abenteuer. Wie diese genau aussehen werden, mal schauen. In der Hinsicht lasse ich mich treiben und von meinem Leben inspirieren.

    AntwortenLöschen
  2. Ich find's echt interessant, was du alles in 5 Jahres erreichen wisst, denn vieles sehe ich genauso ;)
    Und ich bin mir ziemlich sicher, dass sehr vieles davon auch wirklich passieren wird, denn deine "Wünsche" sind nicht so aus der Luft gegriffen und unrealistisch. Also viel Glück auf deinem Weg :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen