11/04/2012

Da bin ich wieder

            Hallo meine lieben Leser,
wer sich vielleicht schon gefragt hat, wo ich denn bin und was ich treibe, dem gebe ich jetzt auch eine Antwort. Aufgrund übermäßig viel Stress der momentan auf meinen Schultern lastet, war ich die letzten Tage teilweise so fertig, dass ich wirlich mit Stress-Ausschlag auf der Couch lag. Ich war leider so krank, dass ich nun das zweite Jahr in Folge nicht Halloween feiern konnte. Und Halloween ist wirklich mein liebstes Fest im ganzen Jahr. Naja ich hatte die Hoffnung, dass ich mich wenigstens etwas entspannen könnte, da wir ja auch Donnerstag noch frei hatten, leider habe ich da wohl falsch gedacht... Am Donnerstag kam mir nämlich meine Küchendecke entgegen, der Boden war nass uns das Wasser lief in strömen an meinen Wänden herunter. Juhu Wasserschaden. Nun habe ich ein Loch in der Decke, durch den der Gestank der Menschen über mir in meine Wohnung zieht. Leider muss ich nun auch noch bis Montag warten, bis der Wasserschaden repariert wird, da die Menschen über mir leider solche Messies sind, das man nicht mehr in ihr Badezimmer kommt... naja.
Aber mein Wochenende wurde daraufhin wirklich richtig schön, ich habe meine Wohnung etwas umräumen können und habe meine Zeit mit Menschen verbringen können, die mir wirklich wichtig sind. Ich hab euch hier noch ein paar Photos mitgeliefert:



Mein derzeitiger Küchendeckenzustand.


Nachdem mein Freitag Abend auch noch in die Hose ging, habe ich das Beste draus gemacht und meinen Skelett Anzug angezogen und ordentlich gechillt.


So wie es sich gehört mit Gossip Girl und Milchreis. (Meine Wohnung ist noch im Optimierungsstatus)


Nach all dem Stress ertänkten Apfelstrudel bei Ikea mit meinem besten Freund frühstücken.



Zeit überbrücken während der Wartezeit bis unsere Möbel ankamen.


Unglaublich "schöne" Neonleggings bei Ikea.

Drei 188cm lange Pakete und noch zwei kleinere in einem Ford Fiesta.
Wir sind aus der Tetris Generation. (Und ich fuhr mit den Knien am Kinn nach Hause :D)


Der schönste Fund beim ausmisten meiner Wohnung, das in Leder geschlagene Buch, welches ich Monsieur Timothy vor zwei Jahren zu Weihnachten schenken wollte. Auch wenn es nun zwei Jahre später kommt, hat er sich dennoch gefreut. (Die schwarze Fläche habe ich mit einem 0,03 Stift ausgemalt...v.v)

Episches Selbstgemachtes Sushi, das war ein Gaumenschmaus. Aber es ist auch schwer an unser episches Sushi nur annähernd heranzukommen. Aww yeah.

 
Ich kam endlich dazu, das wunderschöne Vogelhaus, welches mir mein bester Freund aus Berlin mitgebracht hat, zusammenzubauen :) Es folgen auch noch ein paar mehr Photos davon :)


Und nachdem ich so ein schönes Wochenende hatte, und endlich wieder, nach meiner Operation, Sport machen durfte, schien die Sonne, während der Regen auf meine morschen Fenster prasselte.

Und nun sitze ich hier, totmüde, ziemlich glücklich über das Wochenende und freue mich schon später meinen versäumten Schlaf nachzuholen.... :)

Das Lied ist einer der vielen Ohrwürmer dieses Wochenendes

Kommentare:

  1. Ich bin momentan auch arg gestresst. Ich hoffe Du konntest Dich einigermaßen entspannen. Mit dem Skelett-Anzug wars doch sicherlich schon ein bisschen besser. ;)
    Hast Du das Bild gezeichnet? Gefällt mir seeeehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man vllt treffen wir uns ja irgendwann in einer Burn Out Gruppe wieder :'D
      Ach es geht, ich hatte am Wochenende auch viel Stress, aber mehr positiver, und irgendwie konnte ich mich auch in ruhigen Momenten nicht richtig entspannen. Naja wird schon wieder, der Ausschlag geht immerhin weg.
      Der Skelett Anzug verhilft tatsächlich zu wahren Wundern, ich weiss schon warum ich so Anzüge liebe ^o^
      Das Bild habe ich gezeichnet :) Das sind die ersten beiden Seiten des Buches, welches ich verschenkt habe :) Habe das ganze zwar schon vor zwei Jahren gezeichnet, aber jetzt gefällt es mir auch wirklich besser als damals! Verrückt wie sich sowas ändert....
      Und vielen dank für das Kompliment, ich hoffe du hast auch bald weniger Stress!

      Löschen
  2. Oh nein ein Rohrbruch klingt garnicht gut -.- Und vorallem wenn es stinkt wird es noch schrecklicher :( Aber das schaffst du schon :) Hoffe du bist nun wieder fit! Und ja das mit ein Paar Strähnchen in den Haaren überlege ich mir echt!! Irgendwann muss ich mich ja trauen :)
    Alles Liebe, Mari ♥

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos!Gefällt mir gut, was Du hier machst!
    Schau auch mal bei mir rein, würde mich freuen!

    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ist das nicht Thörchen? :D Aber so muss das! Mit den Knien am Kinn!

    Dass mit dem Loch in der Decke ist echt scheiße, wobei es nicht so schlimm wäre, wenn du keine Messies über dir hättest. Das macht es ja echt unerträglich.
    Aber eine sehr, sehr schöne Wohnung hast du. ^^ Trotz Loch.
    Ich wünsche dir wirklich vom ganzen Herzen, dass der ganze Stress weniger wird und du dir das Lied nicht zur Hymne ernennst.

    Es kann nur noch besser werden!

    <3- allerliebste Grüße,
    Bellchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist Thörchen, ich habe die beiden nur lieber zensiert, es war noch recht früh :D

      Danke, du musst meine WOhnung mal besuchen kommen, sie wird immer schöner :D
      Und nochmal danke für deine emunternden Worte, ich versuche auch schon mich selber weniger zu stressen <3
      Ich habe übrigens schon eine Kostüm Idee für deinen Geburtstag :3 hihi
      liebe liebe liebe

      Löschen
  5. Der Skelettanzug ist genial <3

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, das Skizzenbuch mit der Zeichnung!! wunderwunderschön!

    __

    und danke! Grad heute wieder auf einen Blog gestoßen, wo ein Mädchen ihre "DIY-Spardose" präsentiert hat! Ich weiß auch nicht, was die immer mit dieser Bezeichnung haben. Vollkommen bescheuert sowas!
    Hoffentlich hast du dein DIY-Sushi genossen!
    Ich wünsche es dir und folge dir ab heute...ganz by myself! (der musste sein!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ganz lieben Dank :3

      Haha finde ich herrlich :D ja mein DIY Sushi war wirklich herrlich. Genauso wie heute meine DIY Kaki. Ich habe sie selber zerteilt und gelöffelt, leider hatte ich gerade keine Kamera zur Hand, mit der ich den Prozess dokumentieren konnte :(

      Vielleicht sollten wir doch eine DIY Rubrik eröffen. DIY Bettenbeziehen, DIY Fernseher einschalten, DIY Kloputzen... Da eröffnen sich mir ganz neue Sphären O:
      Ich sollte mal drüber nachdenken....
      :'D
      Vielen lieben Dank fürs folgen, dann teilen wir ja nun gemeinsam unsere literarischen Ergüsse :D
      Liebste Grüße

      Löschen